Anwendungsgebiete

Nachstehend finden Sie die relevanten medizinischen Gebiete in welchen 3D Medical Printing Lösungen anbietet.

Kardiologie

Virtuelle Rekonstruktionen und 3D Druckverfahren für die Planung komplexer chirurgischer und interventioneller Eingriffe.

Neurochirurgie

Komplizierte neurochirurgische Eingriffe können im Vergleich zu den bisher verwendeten 2D-Bildern, mittels einem 3D Modell einen realistischeren Eindruck des zu operierenden Gewebes vermitteln.

Urologie

Komplizierte urologische Eingriffe können mittels einem 3D Modell einen realistischeren Eindruck des zu operierenden Gewebes vermitteln.

Plastische Chirurgie

In der Rekonstruktiven Gesichtschirurgie sowie in der Plastischen Chirurgie sind die Vorteile des 3D Drucks prägend. Diese verhelfen Chirurgen und Ärtzen zu schnelleren Operationen.

Orthophädie

Wir vereinen das orthopädietechnische Fachwissen mit Kenntnissen über die Datenverarbeitung in CAD-Programmen. So kann die am Patienten optimierte Passform und die gewünschte statische Ausrichtung des Hilfsmittels in das Computerprogramm übertragen werden.

Gynäkologie

Wir konvertieren Ultraschall und MRI Daten um diese als detailgetreues 3D Modell zu drucken. Dies kann bei Pre Operativen Abklärungen aber auch für Andenken für werdende Eltern in Form eines Gesichts des Kindes sehr hilfsreich sein.